Anatomie einer Empore

Hinter Putz und Holzverschalung verbirgt sich die eigentliche Konstruktion der Empore.

Teil der alten Holzkonstruktion der Süd-Empore

Die alten Holzbalken werden durch neue ersetzt und anschließend wieder mit Holz verkleidet.

Die Oberseite der Emporen bilden Balken in fast regelmäßigen Abständen. Die alte Balkenlage der Nordempore ist gut von den neuen Balken der Süd-Empore zu unterscheiden. Zwischen den Balken ist die Emporenwölbung zu erkennen.

Kommentare sind geschlossen.