Ein freudiger Moment

Wissen Sie, was die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und LOTTO Hessen verbindet? Beide fördern gemeinsam gemeinnützige Projekte im Denkmalschutz! Der Wiederaufbau der Lichtenburg ist eines dieser Projekte!

Das war wieder eine ungewöhnliche Gruppe, die sich am 14.01.2019 in der Lichtenburg eingefunden hatte. Vertreter der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, von LOTTO Hessen, der unteren Denkmalschutzbehörde des Landes Hessen, vom Architekturbüro Kaffenberger, des Vereins der Freunde des Herrnhaag und der lokalen Presse versammelten sich für die feierliche Übergabe eines symbolischen Schecks in Höhe von 125.000 Euro für die Förderung des Bauabschnitt II – die Sanierung der Emporen.

Nach der von großer Freunde und Dankbarkeit begleiteten Übergabe des Schecks schloss sich eine kurze Führung durch die Lichtenburg an. Die Gäste konnten hautnah erleben, wie nötig diese Unterstützung für den Wiederaufbau bzw. die Sanierung der Emporen ist. Sowohl die Vertreterin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz als auch der Vertreter von Lotto Hessen würdigten das große Engagement der ehrenamtlich tätigen Mitglieder des Vereins und die gute Zusammenarbeit zwischen Behörden, Planungs- und Architekturbüro, dem Restaurator und den ausführenden Firmen.

Der Verein der Freunde schätzt sich glücklich, durch das kompetente Engagement seiner Mitglieder schon zum zweiten Mal eine Förderung in so beträchtlichem Ausmaß zu erhalten und dankt allen Beteiligten

Kommentare sind geschlossen.