Noch einmal das schöne Spiel…

Die Reparatur der Nord-Empore hat begonnen! Ein Gerüst wurde im Innenhof errichtet. Wieder wird das Dach am Fußpunkt der Sparren geöffnet.

Wieder müssen einige Teile der alten Emporenreparatur aus den 1980er Jahren entfernt werden. Die Befestigungschrauben dürfen nicht mit einer Flex abgeschnitten werden. Der Funkenflug wäre zu gefährlich. Also müssen sie mit einer elektrischen Eisensäge abgetrennt werden.

ü

Dieses Mal werden die Balken der Empore nicht komplett ersetzt, sondern ausgebessert. Deshalb musste die Nord-Empore nicht abgebaut werden. Anschließend werden die Lücken wie auf der Süd-Empore gedämmt. Und wieder muss der Baubereich gesäubert werden.

Kommentare sind geschlossen.